Kurz gesagt, Spendenbriefe sollen Ihre Spender über Ihre Bemühungen informieren und letztendlich zu Spenden anregen. Gemeinnützige Organisationen verbringen so viel Zeit damit, überhaupt Spenden zu bekommen, es ist einfach, ein Dankeschön als einfache Quittung und nicht als wichtigen Teil der Spenderkommunikation zu betrachten. Aber ein dankeschön-Brief ist nicht so sehr über Steuerdokumente wie Emotionen. Gemeinnützige Organisationen richten Unternehmensappelle an lokale, nationale und internationale kleine, mittlere und große Unternehmen. Obwohl das Publikum anders ist, sind Unternehmensspendenbriefe ähnlich wie einzelne Appelle strukturiert. Verwenden Sie die obige Liste, um zu einer bestimmten Buchstabenvorlage zu springen, oder folgen Sie einfach von oben mit uns. Wir schließen mit ein paar unserer Pro-Tipps ab, um Ihre Spendenbriefe so wirkungsvoll wie möglich zu gestalten. Fangen wir an! Drücken Sie ihre Aufregung über Ihren neuesten Online-Fundraising-Push aus und verwenden Sie eine klare CTA, wie ein Button, um Leser direkt auf Ihre Spendenseite zu trichtern. Machen Sie sich kreativ, um auch Frühbucher zu begeistern! Diese Art von zusätzlichen Schritten kann einen langen Weg gehen, um das Engagement zu steigern und Ihre Online-Fundraising-Kampagne zu helfen, sich von geschäftigen Unterstützern abzuheben. Nichts sagt, “Dies ist ein Formbrief” deutlicher als das Versäumnis, den Namen eines Spenders aufzunehmen. Wenn Sie Ihren Dankesbrief für eine Spende mit “Lieber Freund” beginnen, haben die Leute das Gefühl, dass es Ihrer Non-Profit-Organisation egal ist – nicht den Ton, den Sie in einem Dankeschön an die Spender setzen möchten! Dieser Spendenbrief erhält hohe Noten für seine Struktur, seinen Inhalt und sein Gesamtbild. Obwohl diese Kopie nicht mit einem bestimmten Spender spricht, geht sie auf ihre bisherige Unterstützung, aktuelle Ereignisse in der Bibliothek und den aktuellen Bedarf ein. Die Wege zu geben sind klar und präzise, und der Brief endet auf einer sehr hohen Note, mit einem soliden “Danke”.

Zan war der neue Entwicklungsleiter bei einer Jugendhilfeorganisation. Es gab eine Menge aufregender Dinge, die in der Organisation passierten, aber man würde es nie von dem langweiligen, trockenen und uninspirierenden Brief kennen, den sie als Antwort auf jede erhaltene Spende schickten. Der Boilerplate-Buchstabe klang, als hätte er von einem Roboter geschrieben werden können, und das Schlimmste war, dass regelmäßige Spender den gleichen Brief mehrmals erhielten. Das Ganze war unpersönlich und routine. Würden Sie bitte eine Spende in [bestimmter Höhe] in Betracht ziehen, um uns beim Start unserer Kampagne zu helfen? Bitte besuchen Sie unsere Spendenseite [einen direkten Link enthalten], um loszulegen. Sobald Sie eine solide Spendenbriefvorlage geschrieben haben, können Sie darauf für Kampagnen und die kommenden Jahre aufbauen. Schauen Sie sich Bloomerangs jährlichen Spendenaufruf Schreiben Infografik, um ein besseres Gefühl der Strukturierung Ihrer Attraktivität zu bekommen. Ihr Dankeschön für eine Spende ist Teil Ihres Spender-Kommunikationsstreams und eine Chance, ihnen mehr über Ihre Mission und ihre Auswirkungen zu erzählen.

Spender wollen wissen, dass das Geld, das sie gegeben haben, einen Unterschied macht, also verweisen Sie darauf, wie Sie es verwenden werden. Gehen wir durch gängige Beispiele von Spendenbriefen, beginnend mit einer Vorlage des Grundlegenden Formats, das Folgen werden soll: Wenn Sie ein Geschenk machen möchten, besuchen Sie bitte unsere Spendenseite hier: [wenn eine E-Mail einen direkten Link einschließt] [wenn ein physischer Brief, geben Sie grundlegende Anweisungen für das Finden Ihrer Website oder senden Sie einen Scheck] Wir haben bereits geschrieben, wie Sie die perfekte Spendenseite erstellen können. , der eigentliche Ort auf Ihrer Website, an dem Sie Online-Spenden annehmen. Aber wie fördern Sie es bei potenziellen Spendern? Oder, wenn Sie physische Nachrichten versenden, wie lassen Sie Unterstützer wissen, dass sie Sie online finden oder einen Scheck senden können? Erreichen Sie mit einem Brief. “Im Namen der Organisation XYZ möchte ich Ihnen für Ihre jüngste Spende danken…” Call-to-Action: Sie senden diesen Brief, um Spenden zu bringen, also verstärken Sie diese Botschaft! Schreiben Sie am Ende Ihres Spendenbriefes einen klaren, direkten Call-to-Action, in dem Sie genau darlegen, was Sie von Ihrem Leser wünschen.