Aus einem Autokaufvertrag herauszukommen, kann schwierig sein. Je mehr Sie im Voraus wissen, kann Ihnen auf lange Sicht helfen, wenn Sie denken, dass Sie vielleicht einen Fahrzeugkauf zurückgeben möchten. Die Vertragsbedingungen können die Entschädigung angeben, die der Verbraucher für den Widerruf einer Bestellung vor Lieferung der Ware oder für den Widerruf einer Dienstleistung während der Gültigkeitsdauer des Vertrages zu zahlen hat. Sobald ein Kunde von einem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat, kann diese Entscheidung nicht rückgängig gemacht werden. Der Kunde kann den ursprünglichen Kreditvertrag nicht erneut abschließen und muss daher eine alternative Finanzierung für das Fahrzeug finden. Autokaufverträge sind ziemlich eng und nach der Consumer Law Group, eine zu stornieren, sobald Sie auf der gepunkteten Linie unterzeichnen ist ziemlich schwierig. Es gibt einige Bedingungen, die dazu führen könnten, dass ein Autokaufvertrag gekündigt wird. Ein solches Ereignis wird jo-jo-Verkauf genannt. Dies ist, wenn das Autohaus Ihnen die Schlüssel gibt und Sie die Unterlagen unterschreiben lassen, bevor Sie die endgültige Genehmigung zu den Kreditbedingungen von einem Kreditgeber erhalten. Wenn der Kreditgeber den Deal nicht annehmen will, wird der Vertrag gekündigt.

Drei “klare Tage” beinhalten nicht den Tag, an dem der Vertrag unterzeichnet wurde, Samstag, Sonntag oder feiertag. [ii] Eine Bekanntmachung, in der Ihre Abkühlrechte festgelegt werden, muss in den Vertrag aufgenommen werden. [iii] Aufgrund der Funktionsweise der Fahrzeugbewertung ist im Rahmen eines Autokaufvertrags keine Bedenkzeit erforderlich. Wenn Sie Ihren Namen auf der gepunkteten Linie für ein neues Fahrzeug unterschrieben haben, wird es in den meisten Fällen sehr schwierig sein, ihn zurückzugeben oder zu stornieren. Dies könnte eine andere Geschichte sein, wenn Sie für ein gebrauchtes Fahrzeug einkaufen, in dem ein Händler Ihnen erlauben kann, das Fahrzeug nach kurzer Zeit zurückzugeben. [vii] Die Abschnitte 21 oder 134 des Nationalen Kreditbuchs können Verbrauchern, die Kreditverträge unter bestimmten Umständen kündigen möchten, Hilfe stellung geben. Ihr Autofinanzierer sollte Ihnen einen dreimonatigen Zahlungsurlaub anbieten. Nehmen Sie Kontakt mit ihnen auf, um etwas zu klären.

Der Betrag, den Sie schulden, sollte sich nicht ändern – Sie zahlen ihn später zurück. Ich bekomme im Schnitt zwei E-Mails pro Woche – manchmal mehr. Normalerweise vernünftige, rationale Menschen, die einen Vertrag unterzeichnen und eine Kaution zahlen, beim Autohaus, in der Regel, nachdem sie vom Auto mitgerissen wurden, das Bullshit-Tsunami kauft. Section 99 des Consumer Credit Act 1974 legt die Umstände fest, unter denen Sie einen regulierten HP- oder PCP-Vertrag freiwillig kündigen können. Es umfasst sowohl Neu- als auch Gebrauchtwagen. Das Gesetz ist dazu da, Menschen zu schützen, die einen Finanzierungsvertrag abgeschlossen haben, sich aber irgendwann ihre monatlichen Rückzahlungen nicht mehr leisten konnten. Dies kann aus einer Reihe von Gründen auftreten, z. B. wenn Sie Ihren Job verlieren oder eine andere Änderung Ihrer finanziellen Verhältnisse haben, was bedeutet, dass Sie Ihren Autofinanzierungsvertrag nicht bezahlen können.

Während, wie bereits erwähnt, das Gesetz sowohl PCP als auch HP abdeckt, unterscheiden sich die beiden Arten von Finanzierungsvereinbarungen in ihrer Funktionsweise geringfügig. Werfen wir also einen Blick auf jeden nach einander. Mietkauf teilt die Kosten für ein Auto in eine Anzahlung und eine Reihe von monatlichen Zahlungen auf. Machen Sie alle diese Zahlungen und das Auto ist Ihnen zu halten. Mietkauf unterscheidet sich von PCP-Finanzierung dadurch, dass es keine große optionale Endzahlung am Ende des Vertrags gibt, die Sie vornehmen müssen, wenn Sie das Fahrzeug besitzen möchten. Dies bedeutet, dass Ihre monatlichen Zahlungen höher sind, aber auch, dass, sobald Sie die letzte Zahlung getätigt haben, Sie der rechtmäßige Besitzer des Autos sind. Auf die gleiche Weise, wie Sie eine PCP-Vereinbarung vorzeitig beenden können, können Sie auch einen HP-Deal beenden. Das bedeutet, dass Sie 50 % des gesamten Finanzierungsbetrags zurückgezahlt haben müssen. Mit einer HP-Vereinbarung erreichen Sie jedoch in der Regel den 50%-Rückzahlungspunkt etwa zur Hälfte der Vereinbarung. Wenn Sie 50 % des gesamten Finanzierungsbetrags nicht zurückgezahlt haben, können Sie die Differenz ausgleichen und dann stornieren. Die gleichen Regeln für das Auto in einem guten Zustand gelten in der Regel auch für HP.

Bei einem “hochpreisigen” Ratenkaufvertrag (der einen jährlichen Kreditsatz von mehr als 22 %) hat, beträgt die anwendbare Frist 10 Tage.